Irischer BIO-Lachs

Unser Lieferant im Südwesten Irlands räuchert im traditionellen Verfahren, langsam mit einer Mischung aus Buchen und Eichenholz. Auch die Trocknung der Lachse nach dem Salzen findet im Rauch statt. Der Lachs wird nur zu 3/4 der Größe gesalzen, hierdurch wird der Salzgehalt reduziert. Der Räuchervorgang incl. der Trockung dauert ca. 23 Stunden. Das ist handwerkliche Qualität. Zudem hat dieser BIO-Lachs Anfang September 2015 in London bei der GREAT TASTE Auszeichnung eine 3*** GOLD-AUSZEICHNUNG erhalten. Herzlichen Glückwunsch.



Außerhalb der Saison, ab Ende Januar bis Ostern und nach Ostern bis Oktober liefern wir Ihnen die gleiche Qualität des Produktes. Der irische BIO-Lachs wird jedoch in unserer Vertragsräucherei in Deutschland geräuchert und verarbeitet. Einzelne Bestellungen können wir aufgrund der hohen Versandkosten nicht direkt in Irland beziehen.
Irischer BIO-Lachs
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)